🤯🔥

Suchergebnisse

Neueste Beiträge

Beratung

Säcke unter den Augen Männer

Warum bekommst du Tränensäcke unter deinen Augen? Und was kannst du dagegen tun? Lies die Ursache, die Lösung und entdecke Produkte, die dir helfen, dieses unerwünschte Erscheinungsbild zu verbessern.


Gebrochene Nächte sind oft schwer zu verbergen und spiegeln sich in deinem ganzen Gesicht wider. Diese dunklen Kreise und sichtbaren Tränensäcke können unter deinen Augen erscheinen.

Vor allem, wenn du älter wirst, verraten deine Augen alles. Du schläfst weniger, isst weniger gesund oder hast unruhige Nächte. Vielleicht fragst du dich, warum das so ist und was du dagegen tun kannst?

→ Überblick über die Die beste Augencreme zur Zeit

Schwellungen unter den Augen Ursache

Die Konturen um deine Augen sind extrem empfindlich. Abgesehen davon, dass die Epidermis in diesem Bereich zwei- bis fünfmal dünner ist als irgendwo sonst in deinem Gesicht, sondern auch, weil diese Haut extrem oft benutzt wird.

Wir blinzeln ungefähr zehntausend Mal am Tag. Das ist notwendig, aber nicht besonders hilfreich für ein Stück Haut, das (an sich) weniger Kollagen und Elastizität hat.

Genetische Veranlagung, UV-Strahlung, Stress und ungesunde Ernährung können ebenfalls dazu führen, dass die Haut um deine Augen schneller altert.

Anzeichen von Müdigkeit und Alterung treten hier am schnellsten auf, besonders wenn du deine Haut nicht gut pflegst.

Was ist der Unterschied zwischen Schwellungen und Augenringen?

Wenn Menschen sich über ihre Schwellungen beklagen, sprechen sie meist über die dunklen Ringe unter ihren Augen.

Newsletter

Erhalte alle Must-Reads einmal pro Woche.

Diese dunkle Farbe wird oft durch schlechten Schlaf oder einen Mangel an Feuchtigkeit verursacht, wenn du dehydriert bist. Infolgedessen wird deine Haut dünner und die bläulichen Blutgefäße unter deiner Haut werden deutlicher sichtbar.

Schwellungen sind eine ganz andere Sache. Deine unteren Augenlider können geschwollen aussehen, was durch überschüssige Haut oder Feuchtigkeit verursacht werden kann.

Manche Menschen haben eine kleine Augenhöhle, sodass das Fett unter dem Auge nicht richtig in die Augenhöhle passt.

Dieses Fett wölbt sich vor und bildet eine Wand. Wenn du älter wirst, erschlafft deine Haut, wodurch sie noch mehr hervortritt.

Obwohl die genetische Veranlagung eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Tränensäcken spielt, sind oft auch andere Faktoren im Spiel, wie zu viel Salz oder Alkohol und vielleicht zu wenig Schlaf.

→ Lies mehr: Unser ausführlicher Leitfaden über Gesichtspflege für Männer

Wie man Tränensäcke reduziert?

Zum Glück ist es nie zu spät, die Haut um deine Augen besser zu pflegen. Ein praktischer Schritt-für-Schritt-Plan für deine tägliche Routine:

In gesunde Gewohnheiten investieren

Eine gute Hautpflegeroutine reicht nicht aus, um deine Augenprobleme zu bekämpfen. Das Wichtigste ist, die Ursache für die Tränensäcke und Augenringe zu bekämpfen. Bekämpfe also ungesunde Gewohnheiten. Ein paar Tipps:

Die besten Produkte gegen Tränensäcke

Wenn du mit den oben genannten Gewohnheiten immer noch unter Tränensäcken leidest, kannst du auf spezielle Produkte zurückgreifen.

Cremes, insbesondere für Tränensäcke, sind mit leichten und hautfreundlichen Extrakten formuliert, die die empfindliche Haut reparieren und mit Energie versorgen, meist durch den Zusatz von Koffein. Premium-Produkte enthalten einen Cocktail aus Vitaminen und Mineralien.

Die folgende Liste ist eine Auswahl der aktuellen Bestseller.